Kaution als Mietsicherheit

1. Grundsätzlich besteht kein Anspruch des Erwerbers gegen den Mieter auf erneute Leistung einer im Mietvertrag vereinbarten Kaution, wenn der Mieter die Kaution bereits an den Voreigentümer als früheren Vermieter geleistet hat.

2. Zur Verpflichtung eines Mieters aus Treu und Glauben (§ 242 BGB), die vom Voreigentümer an den Mieter zurückgegebene Kaution an den Erwerber als neuen Vermieter zu leisten.

BGB § 242, § 566a

Aktenzeichen: VIIIZR206/10 Paragraphen: BGB§242 BGB§566a Datum: 2011-12-07

Folge uns oder gib ein Like:

Teile doch unsere Seite